innenhof.jpeg

der hort

Die Nachmittagsbetreuung der Rudolf Steiner Landschule Schönau ist täglich für die 1. bis 8. Schulstufe geöffnet.

Für die Kinder der Klassen 1-5 wurde auf der Grundlage unseres Konzeptes eine Hortgruppe eingerichtet. Diese ist für Kinder gedacht, die die Nachmittagsbetreuung intensiv, regelmäßig und über Jahre hinweg nutzen.


Neben dem freien Spiel und der Betreuung der Hausaufgaben sieht die Nachmittagsbetreuung unserer Schule die Hauptaufgabe darin, den Kindern einen Freiraum zwischen Schule und Elternhaus zu bieten. Die Qualität wird entscheidend davon mitbestimmt, dass das anschließende waldähnliche Schulgelände genutzt wird.
Neben dem eigentlichen Hortraum und einem Raum für Hausaufgaben steht auch das Gelände der Schule zur Mitbenützung zur Verfügung und wird in die Freizeit- und Spielgestaltung einbezogen. Das Konzept basiert auf der Waldorfpädagogik. Wohnraumähnliche Gestaltung, das Zusammenfinden verschiedener Altersgruppen und ein in sich rhythmischer Ablauf ergeben Strukturen, die ein natürliches Gemeinschaftserleben ermöglichen. Wir legen großes Augenmerk auf den jahreszeitlichen Ablauf mit all seinen Festen.

Ebenso kann das Nachmittagsangebot durch zum Beispiel Heileurhythmie, Förderunterricht, sowie Instrumentalunterricht erweitert werden.

Öffnungszeiten

Montag von 11.50 - 16 Uhr

Dienstag & Mittwoch von 11.50 - 17 Uhr

Donnerstag & Freitag von 11.50 - 15 Uhr

Bei regelmäßigem Bedarf von mindestens 7 Schulkindern kann auch an anderen Tagen länger geöffnet bleiben.

Kontakt:

Tel.-Nr.: 02256 62181

E-Mail: landschule@waldorf-schoenau.at